Die Walther Systemtechnik GmbH ist Ihr kompetenter Partner für alle Belange rund um das prozesssichere, positions- und mengengenaue Dosieren und Auftragen flüssiger und pastöser Medien, seit nun mehr als 30 Jahren.

Diese entwickelt und baut Systeme für verschiedenste Dosieranwendungen; u.a. für die Automobil-, Pharma-, Lebensmittel-, Gummi-, Chemie- und Metallverarbeitungsindustrie.

Erfahrene Konstrukteure sowie eine moderne Fertigungs- und Montageabteilung im Maschinen- und Vorrichtungsbau ermöglichen es hierbei, maßgeschneiderte anwendungsspezifische Komplettlösungen weltweit zu liefern.

< zurück zur Übersicht Walther Systemtechnik

After Sales Service Manager (m/w/d)

Germersheim, Rheinland-Pfalz (Germany) Vollzeit 05.11.2019

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Kunden- und Lieferantenreklamationen, sowie interne Reklamationen in Form von 8D-Reporten und Stellungnahmen
  • Einleitung, Koordination und Überwachung von Ursachenanalysen, deren Abstellmaßnahmen inklusive Wirksamkeitskontrolle
  • Ansprechpartner bei Qualitätsproblemen für Kunden, Lieferanten und interne Bereiche
  • Annahme und Koordination von Reparaturen; Durchführen von Prozess-FMEA´s
  • Eigenverantwortliche Durchführung interner Qualitäts- und Verbersserungsprojekte
  • Moderation von Qualitäts-Workshops
  • Erfassen von Reklamations- und Reparaturdaten
  • Erfassen und Organisation von Serviceaufträge für Kunden (Wartungs- und Reparatur- und Serviceeinsätze)
  • Erstellung und Kommunikation von Statistiken und Qualitätskennzahlen; aktive und selbstständige Weiterentwicklung der Reklamations- und Reparatur- sowie Serviceprozesse
  • Mitwirkung im internen Auditorenteam

Ihr Profil

  • Technische Ausbildung mit Weiterqualifikation zum Techniker oder Dipl.-Ingenieur (Maschinenbau) oder betriebswirtschaftliche Ausbildung mit hoher technischer Affinität
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich Claim Management, Qualitätssicherung oder Qualitätsmanagement in einem produzierenden Unternehmen bzw. Technologieunternehmen (Metallindustrie / Mechatronik / Verfahrenstechnik)
  • Kenntnisse in den Bereichen Fluidtechnik von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Q-Tools (Ishikawa, 5W, 8D, etc.)
  • CAQ-Erfahrung wünschenswert; sicherer Umgang mit gängigen ERP-Systemen erforderlich
  • Hohes technisches und systemisches Verständnis, Zahlenaffinität, Hands-on-Mentalität, systematische Arbeitsweise ("Denken in Prozessen" und nicht in "Abteilungen")
  • Dienstleistungsorientierte Arbeitsweise, starke Kommunikationsfähigkeiten, Arumentations- und Durchsetzungsstärke
  • Problemlösungskompetenz, Eigeninitative, Team- und Kontaktfähigkeit, überzeugendes Auftreten
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • eine sehr hohe Gestaltungsmöglichkeit mit Karriereperspektive
  • ein sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • ein interessantes, anspuchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein offenes, unkompliziertes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen