HAHN Plastics Automation auf der PLASTEC West mit interaktiver Automatisierungs-Arbeitszelle

Zur Messe PLASTEC West in Anaheim, USA; vom 11.-13. Februar 2020, Stand 2213

HAHN Plastics Automation, Inc. repräsentiert die Division Material Handling innerhalb der HAHN Group, zu die Tochterunternehmen GeKu, Wemo und Waldorf Technik gehören. HAHN Plastics Automation zeigt auf der PLASTEC West vom 11. bis 13. Februar 2020 in Anaheim, Kalifornien, USA, eine voll funktionsfähige und interaktive Automatisierungs-Arbeitszelle. HAHN Plastics Automation stellt auf Stand 2213 aus.

HAHN Plastics Automation wird an ihrem Stand drei WEMO-Roboter vorstellen: Einen WEMO Xline 120-Roboter, einen WEMO SmartDrive-Linearschlitten und einen WEMO 3-5-Roboter, sowie Cobot Sawyer, das kollaborative Robotersystem der Schwesterfirma Rethink Robotics. Unter dem Motto „Nicht von Automatisierung stressen lassen“ geben die Roboter Stressbälle an die Standbesucher aus. Die Teilnehmer fordern am Schnittstellenpanel einen Stressball an, worauf hin der 3-5 Roboter nach dem Ball greift und ihn an den SmartDrive-Linearschlitten liefert. Dadurch wird der Ball zum Xline 120-Roboter transportiert, der den Ball vom Linearschlitten aufnimmt und ihn aus der Sicherheitseinhausung an Cobot Sawyer weiterleitet, der ihn in den frei zugänglichen Bereich und in die Hand des Kunden weiterleitet.

„Dies ist eine Demonstration davon, wie Cobots und traditionelle Roboter aus dem Portfolio der HAHN Group-Unternehmen in unseren Räumen nebeneinander ohne zusätzliche Sicherung existieren können“, sagt Markus Klaus, Präsident von HAHN Plastics Automation, Inc. „Wir freuen uns, die Teilnehmer der PLASTEC West kennenzulernen, um ihnen die einzigartigen Automatisierungsfähigkeiten der HAHN-Gruppe zu zeigen.“

Todd Hodrinsky, Verkaufsleiter von HAHN Plastics Automation, Jukka Björkqvist, technischer Leiter bei WEMO Automation AB, und Bernhard Rupke, Divisionsleiter der HAHN Group-Division Material Handling, werden zusammen mit Markus Klaus die HAHN Plastics Automation und die HAHN Group auf der Messe vertreten.

Die HAHN Plastics Automation, Inc. Ist seit ihrem Start in Connecticut Ende 2018 schnell gewachsen und bedient die nachgelagerten Automatisierungsanforderungen der Kunststoffindustrie. Das firmeneigene Engineering-Team kann komplexe Automatisierungsarbeitszellen verwalten, die folgendes umfassen:

- Entformung von Teilen aus Spritzgussmaschinen,
- Visuelle Prüfsysteme, zur Analyse und Anpassung von Teilen entsprechend der Designspezifikationen des Kunden anzupassen,
- Montage,
- Verpackung und
- Support für WEMO 3-Achsen-Roboter in den USA.

HAHN Plastics Automation, Inc. Vertritt drei europäische Robotik- und Automatisierungsanbieter:

Das Unternehmen verfügt über eine beträchtliche Anzahl von vorrätigen und versandfertigen WEMO-Robotern und fertigt und integriert GeKu- und Waldorf Technik-Produkte in seinem Werk in Connecticut.

Über HAHN Plastics Automation Inc.

Mit Sitz in Connecticut, USA, vertritt HAHN Plastics Automation, Inc. die Division Material Handling der HAHN Group. Diese umfasst die HAHN Group Marken Waldorf Technik, GeKu und WEMO. Diese drei Unternehmen ergänzen sich mit ihren spezialisierten Automatisierungslösungen für Kunststoffspritzgussprozesse.

Zurück